Thaimassage Ausbildung

Ausbildung zum Thaimassage (TTM) Masseur

Die Traditionelle Thai Massage (TTM) ist eine ganzheitliche Massageform. Verschiedene Elemente aus den Bereichen Yoga, Akkupressur und Reflexzonenmassage machen diese Massagetechnik einzigartig. In Thailand nennt man diese Methodik, die stimulierend auf alle unsere Körpersysteme wirkt, "Nuad Phaen Boran" - "uralte heilsame Berührung".

Sie zeichnet sich durch sanfte Dehnung, rhythmischen Druck von Handballen, Daumen, Knien, Ellenbogen und Füßen aus und ist gleichzeitig für ihren dynamischen und kraftvollen Aspekt bekannt. Traditionell dauert die Thai Massage zwei Stunden und findet bekleidet auf einer Bodenmatte statt.

Nach diesen zwei mal zwei spannenden und lehrreichen Tagen sind Sie in der Lage eine Ganzkörper Thai Massage nach der original Sequenz der Kaiserlichen Schule aus Bangkok auszuführen.

Ein Lehrgang, der sich für jeden lohnt!

 

 

Lehrinhalte:

  • Anwendungsgebiete der Traditionellen Thai Massage (TTM)
  • Erlernen eines effizienten Körper-Einsatzes
  • Technikerarbeitung der Positionen
  • Erlernen eines adäquaten Massagedrucks
  • Theorie zu den Energielinien des Körpers
  • Effektive Linienarbeit auf den "Sen Sib" ("10 Pfade" – Energielinien')
  • Position zur Aufrichtung, Streckung, Dehnung und Druckentlastung der Gelenke

 

 

 

 

Termine Thaimassage Kursplan PDF 2 x 2 Tage Frankfurt

04.-05.11.2017 Thaimassage Ausbildung Modul 1
02.-03.12.2017 Thaimassage Ausbildung Modul 2

Ausbildung beinhaltet:
Schulungsbuch,
Decken vorhanden,
Zertifikat

Ausbildungzeiten:
Samstag von 10 - 17 Uhr, Sonntags 9 - 16 Uhr

Lehrgangsgebühr:
550,- Euro brutto.

Anmeldungsformular PDF